So entfernen Sie das Windows 10 Nachrichten- und Wetter-Widget

So entfernen Sie das Nachrichten- und Wetter-Widget von Windows 10 aus Ihrer Taskleiste

Viele Windows-Nutzer möchten wissen, wie sie das Windows 10 Nachrichten- und Wetter-Widget entfernen können. Diese Funktion, die offiziell „Nachrichten und Interessen“ heißt, wurde mit einem Windows-Update Anfang des Jahres eingeführt und erscheint nun in der Taskleiste in der rechten unteren Ecke des Desktops.

Das Nachrichten- und Wetter-Widget soll einen Feed mit nützlichen und interessanten Informationen anzeigen, darunter die neuesten Schlagzeilen aus verschiedenen Online-Nachrichtenquellen, die Wettervorhersage, Verkehrsmeldungen und Börsenberichte.

Das Problem ist, dass „Nachrichten und Interessen“, ehrlich gesagt, ziemlich nervig ist. Es wird automatisch eingeblendet, wenn Sie versehentlich mit der Maus über die Schaltfläche „Wetter“ fahren, die der Taskleiste hinzugefügt wird, und ein Großteil des Inhalts ist für Sie wahrscheinlich irrelevant.

Glücklicherweise ist es einfach, das Nachrichten- und Wetter-Widget „Nachrichten und Interessen“ zu entfernen, indem Sie es entweder vollständig deaktivieren, verhindern, dass es zu ungünstigen Zeiten angezeigt wird, oder seine Taskleistenschaltfläche verkleinern.

Alternativ können Sie das Widget so anpassen, dass es irrelevante Inhalte ausblendet und nur Informationen anzeigt, die für Ihre Interessen und Ihren Standort relevant sind.

In unserem Leitfaden zum Entfernen oder Verbessern des Windows 10-Nachrichten- und Wetter-Widgets erklären wir Ihnen, wie Sie all diese Optionen ausprobieren können, um es weniger störend zu machen.

So entfernen Sie das Nachrichten- und Wetter-Widget von Windows 10

  1. Die erste Möglichkeit besteht darin, das Widget „Nachrichten und Interessen“ vollständig zu deaktivieren, damit es Sie nie wieder stört. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Wetter-Schaltfläche neben dem Infobereich in der Taskleiste und bewegen Sie den Mauszeiger nach oben zu „Nachrichten und Interessen“. Wenn sich das Seitenmenü öffnet, wählen Sie „Ausschalten“.
  2. Wenn Sie das Widget nützlich finden, es aber nicht mögen, dass es plötzlich auftaucht, wenn Sie die Maus an den unteren Rand des Bildschirms bewegen, können Sie dies verhindern. Deaktivieren Sie einfach die Option „Bei Mausbewegung öffnen“ im Seitenmenü „Nachrichten und  Interessen“. Das vollständige Nachrichten- und Wetterpanel wird dann nur noch angezeigt, wenn Sie auf die Schaltfläche „Wetter“ in der Taskleiste klicken.
  3. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Schaltfläche zu viel Platz auf der Taskleiste einnimmt, können Sie festlegen, dass nur ein Symbol für das Wetter und nicht auch die Temperatur und die Vorhersageübersicht angezeigt werden. Wählen Sie im Seitenmenü „Nachrichten und Interessen“ die Option „Nur Symbol anzeigen“, um die Schaltfläche zu verkleinern und Platz in der Taskleiste zu schaffen. Um die vollständige Schaltfläche wiederherzustellen, wählen Sie „Symbol und Text anzeigen“
  4. Die letzte Option im Seitenmenü „Nachrichten und Interessen“, „Taskleistenaktualisierungen reduzieren“, bewirkt lediglich, dass das Widget weniger häufig aktualisiert wird. Dies spart Daten, wenn Ihre Internetverbindung ein monatliches Nutzungslimit hat.

So passen Sie das Nachrichten- und Wetter-Widget von Windows 10 an

Wenn  Ihnen die Idee des Widgets „Nachrichten und Interessen“ von Windows 10 gefällt, Sie die Informationen aber nicht nützlich oder interessant finden, können Sie den Inhalt an Ihre Bedürfnisse anpassen. So geht’s.

  1. Öffnen Sie das Widget „Nachrichten und Wetter“, indem Sie entweder auf die Schaltfläche in der Taskleiste klicken oder mit der Maus darüber fahren – es sei denn, Sie haben die Option „Beim Bewegen öffnen“ deaktiviert.
  2. Um eine Karte aus dem Widget zu entfernen, z. B. die Karten „Wetter“, „Finanzen“ oder „Verkehrsmeldungen“, klicken Sie auf die dreizeilige Schaltfläche in der oberen rechten Ecke und wählen Sie z. B. „Wetterkarte ausblenden“. Oder wählen Sie „Standort bearbeiten“, um die Informationen der Karte für Sie relevanter zu machen. Sie können Ihren Standort entweder automatisch von Windows 10 erkennen lassen oder ihn manuell eingeben. Einige Karten verfügen über weitere Optionen, wie z. B. „Symbol hinzufügen“, um ein neues Unternehmen zum Aktienbericht auf der Karte „Finanzen“ hinzuzufügen.
  3. Sie können die Relevanz der Nachrichten im Widget verbessern, indem Sie auf die Schaltfläche mit den drei Linien in der unteren rechten Ecke der Karte einer Nachricht klicken. Wählen Sie „Diese Meldung ausblenden“, um diese Karte zu entfernen, oder „Alle Meldungen von [Nachrichtenquelle] ausblenden“, um keine Inhalte von dieser Website mehr anzuzeigen. Alternativ können Sie die Optionen „Mehr Meldungen wie diese“ und „Weniger Meldungen wie diese“ verwenden, um das Widget an Ihre Interessen anzupassen.
  4. Sie können dem Widget „Nachrichten und Wetter“ Karten Ihrer Wahl hinzufügen, um es noch persönlicher zu gestalten. Wählen Sie entweder „Interessen verwalten“ im Optionsmenü einer Karte oder klicken Sie auf die Drei-Punkte-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Widgets und wählen Sie „Interessen verwalten“.
  5. 5. Dadurch wird Microsoft News im Edge-Browser geöffnet, und die Seite „Interessen entdecken“ wird angezeigt.

Klicken Sie auf das Pluszeichen neben den Themen, die Sie im Widget „Nachrichten und Wetter“ anzeigen möchten. Sie können sie später wieder abwählen, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Jetzt sollten Sie das Windows 10-Widget „Nachrichten und Interessen“ viel weniger störend finden.